Deutsch-tschechischer Pilgerweg

Bereits zum wie­der­hol­ten Male fand unter der Orga­ni­sa­ti­on von Bar­ba­ra Wolf Anfang Juli eine grenz­über­schrei­ten­de, öku­me­ni­sche Pil­ger­wan­de­rung statt. Das The­ma 2023 war “Desa­te­ro / Die 10 Gebo­te”. 10 Uhr mor­gens tra­fen sich fast 40 Pil­ger bei bes­tem Som­mer­wet­ter an der Kir­che Böh­misch Katha­ri­n­a­berg / Hora Sva­té Kate­ri­ny. Die 10km lan­ge Stre­cke führ­te über Ober­loch­müh­le, zur Kapel­le am Wege und zurück nach Deutsch­neu­dorf. An ver­schie­de­nen Hal­te­punk­ten unter­wegs wur­de mit Hil­fe von deut­schen und tsche­chi­schen Aus­le­gun­gen von Lai­en und Pfar­rern aus vier unter­schied­li­chen christ­li­chen Kon­fes­sio­nen über die Zehn Gebo­te nach­ge­dacht. Impul­se, Gebe­te und Lie­der waren dabei alle zwei­spra­chig auf deutsch und tsche­chisch.